Slider

Was uns antreibt

Als Quereinsteiger sehen wir uns keiner Tradition verpflichtet. Obwohl das Weingut bereits seit dem 19. Jahrhundert in Familienbesitz ist, haben wir uns zunächst für andere berufliche Wege entschieden. Aber die Begeisterung für die Arbeit im Weinberg, für die Böden und die Trauben und unsere Leidenschaft für alkoholfreie Weine und alkoholfreie Seccos trieben uns wieder zurück an den Ursrpung – den wir jedoch ganz neu denken und ganz neu leben. 

 

Woher wir kommen

Seinen Ursprung hat BÄHR – ALKOHOLFREI GENIESSEN im Mußbacher Weingut Kurz, das seit dem 19. Jahrhundert in Familienbesitz ist. Wir,  Alexander und Jochen Bähr, ließen die Tradition neu aufleben und starteten 2012 unter der Firmierung Bähr-Pfalztraube mit dem Anbau von hochwertigen Tafeltrauben aus der Pfalz. Im Jahr 2014 begannen wir mit der Erzeugung von alkoholfreien Getränken und im Jahr 2016 mit der Produktion alkoholfreier Weine. Seit 2018 firmieren wir unter Bähr Pfalztraube GmbH – die sowohl weiterhin hochwertige Tafeltrauben als auch  – als BÄHR – ALKOHOLFREI GENIESSEN – ausgezeichnete alkoholfreie Weine, alkoholfreie Seccos, entalkoholisierte Weine und alkoholfreie Getränke im Sortiment führt.

 

Was uns ausmacht

Wir sind Umdenker und Neudenker – immer voller Ideen und auf der Suche nach Innovationen. Mit großer Leidenschaft konzentrieren wir uns auf das Thema Entalkoholisierung. Bei uns gibt es keine “Das-machen-wir-schon-immer-so-Mentalität”. Um unsere alkoholfreien und entalkoholisierten Weine, Seccos und Säfte stetig zu otimieren, bedienen wir uns neuesten aber auch alten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir stehen im regen Austausch mit Experten aus Forschung und Technik und besuchen regelmäig die wichtigsten Messen und Fachtagungen, auch artverwandter Bereiche. Was wir sehen und hören und für gut empfinden, wird ausprobiert, verfeinert oder verworfen.

Unser Ziel ist ganz klar: Wir definieren die Qualität von alkoholfreiem Wein neu. Unsere Getränke sollen schmecken und begeistern – und auch allen Weintrinkern eine adäquate Alternative bieten. Weingenuss ohne Alkohol und ohne geschmackliche Einschränkungen ist unsere Maxime. Idealerweise schmeckt man bei unseren Produkten überhaupt nicht, dass sie keinen Alkohol enthalten.

 

Wie wir arbeiten

Um unser Ziel zu erreichen, die besten alkoholfreien Weine zu vinifizieren, arbeiten wir mit folgenden Qualitätskriterien:

  • Identifikation von geeigeneten Rebsorten
  • Verwendung von ausschließlich gesundem Traubenmaterial aus der Pfalz und Zukauf von fertig ausgebauten Grundweinen persönlich bekannter Winzer, mit denen enge Qualitätsabsprachen getroffen werden
  • schnelle Verarbeitung
  • schonende Behandlung
  • aromaschützend
  • kein Zuckerzusatz
  • Verwendung modernster technischer, produktschonender Verfahren zur Entalkoholisierung
Nach oben